Bücherkauf in Wien

B

An dieser Stelle habe ich im Sommer gerne Romane von großartigen Autorinnen empfohlen, nachdem ich im letzten halben Jahr aber viel getan habe, nur nicht Romane gelesen, stelle ich euch stattdessen meine liebsten Buchläden in Wien vor. Ihr wisst ja: Amazon ist nicht unbedingt empfehlenswert und überhaupt haben Buchläden (wenn es nicht gerade große Ketten sind) doch richtig Flair.

chicklit_logo_de

ChickLit
Diesen Laden muss ich wohl wenigen meiner Leser_innen noch vorstellen. Die einzige feministische Buchhandlung Wiens besticht durch ein tolles Sortiment und ebenso tolle Laden-Inhaberinnen, außerdem finden regelmäßig Lesungen, Buchpräsentationen und Diskussionsveranstaltungen statt. Mittlerweile könnt ihr Bücher auch im Online-Shop bestellen.

Frick International
In diesem Geschäft gibt es ein breites Sortiment englischsprachiger Literatur, außerdem russische, spanische, französische und italienische Literatur (auch weitere Sprachen, leider kann ich nicht alle aufzählen). In der Abteilung Politik und Philosophie findet ihr viel linke Literatur, außerdem hat der Laden ein wirklich gutes Sortiment an Zeitschriften, die mensch anderswo nicht findet.

Orlando
Hier trefft ihr auf eine belesene und sympathische Buchhändlerin, die euch gerne Empfehlungen gibt. Tolles Belletristik-Sortiment.

Löwenherz 
In der Löwenherz Buchhandlung liegt der Schwerpunkt auf lesbischer/schwuler/queerer Literatur, auch das Film-Sortiment kann sich sehen lassen. Die Inhaber sind sehr nett und helfen auch bei schwierigen Bestellungen.

ÖGB Buchhandlung 
Hier findet ihr vor allem politische/wissenschaftliche/linke Literatur, der Tisch mit
(queer-)feministischer Literatur ist stets gut gefüllt. Außerdem könnt ihr hier ungestört stöbern.

Kuppitsch
In dieser sehr großen Buchhandlung ist ein umfangreiches Sortiment an wissenschaftlicher Literatur lagernd, zudem gibt es Belletristik, Reiseliteratur, Zeitschriften und viele Angebote.

Bücherbörse im NIG
Hier gibt es gebrauchte Bücher zu einem sehr günstigen Preis, die vor allem für ein Studium an der Uni Wien nützlich sind. Literatur, die ihr nicht mehr benötigt, könnt ihr hier weiterverkaufen. Leider ist das Sortiment in manchen Sparten oftmals dürftig – also los, packt eure Bücher ein und bringt sie ins NIG (sharing is caring)!

Adressen und Öffnungszeiten findet ihr auf den jeweiligen Websites.

PS. Ich würde mich sehr über Roman-Empfehlungen von eurer Seite freuen!

About the author

brigittethe

5 comments

  • Schöne Zusammenstellung! Ich bin bei Orlando auch immer gut beraten worden in Sachen Belletristik. Und Löwenherz und Chicklit sind sowie ein feministisches Muss in Wien 😉
    Was den Romantipp betrifft: Ich hab kürzlich Streeruwitz‘ „Jessica, 30“ mal wieder in die Hände bekommen und viel schmunzeln müssen bei der Lektüre 🙂

  • Schöne Zusammenstellung! Ich bin bei Orlando auch immer gut beraten worden in Sachen Belletristik. Und Löwenherz und Chicklit sind sowieso ein feministisches Muss in Wien.
    Was den Romantipp betrifft: Ich hab kürzlich Streeruwitz’ “Jessica, 30″ mal wieder in die Hände bekommen und viel schmunzeln müssen bei der Lektüre 🙂

  • danke für die buchhandlungstipps! ich mag auch die tiempo nuevo in der taborstraße recht gerne (gute auswahl an internationaler literatur).
    die letzten beiden romane, die mir sehr gefallen haben, waren „schlaflos“ von sarah moss (aus dem alltag einer feministin, mutter und historikerin, dazwischen gestreut historische briefe und passagen aus älteren wissenschaftlichen texten zu kindheit … das eine betrifft, den ort, wo sie mit ihrer familie den sommer verbringt bzw die ereignisse dort und das andere ihre wissenschaftlichen recherchen) und „london nw“ von zadie smith (verschachtelung von biografien, rassismus und klassismus).

By brigittethe

Neue Beiträge

Neue Kommentare

Archive

Kategorien