Online-Lesung „Solidarisch gegen Klassismus“

O

In Kürze erscheint der Sammelband bei Unrast, den Francis Seeck und ich herausgeben: „Solidarisch gegen Klassismus. Organisieren, intervenieren, umverteilen“

Am 6. November um 18 Uhr stellen wir ihn in einer Online-Lesung vor! Mit dabei: die Herausgeber*innen Brigitte Theißl und Francis Seeck sowie die Autor*innen Regina Amer, Olja Avir, Geneva Moser, Irina Nekrasov_a und Julia Wasenmüller (und voraussichtlich weitere).

https://www.unrast-verlag.de/images/stories/virtuemart/product/978-3-89771-296-67.jpg

Worum geht es?
Die Klassengesellschaft ist Realität. Umso wichtiger ist es, über Klasse zu sprechen, gemeinsam Klassenkämpfe zu organisieren und gegen Klassismus aktiv zu werden.Klassismus bezeichnet die Diskriminierung aufgrund von Klassenherkunft oder Klassenzugehörigkeit und begrenzt den Zugang zu Wohnraum, Bildungsabschlüssen, Gesundheitsversorgung, Macht, Teilhabe, Anerkennung und Geld.Mit Solidarisch gegen Klassismus liegt ein erster deutschsprachiger Sammelband zum Thema vor. Die Bandbreite der 26 Texte reicht von aktivistischen Erfahrungen über theoretische Diskussionen bis hin zu persönlichen Essays. Manche sind wütend, andere eher fragend, viele persönlich, einige nüchtern beschreibend oder analytisch, andere poetisch. Die Beiträge diskutieren Strategien gegen Klassismus in politischen Zusammenhängen, in Bildungseinrichtungen und gegen Scham; sie berichten von antiklassistischen Interventionen in der Frauen- und Lesbenbewegung und vermitteln Möglichkeiten, sich gegen das Jobcenter oder gegen Vermieter*innen zu organisieren.

Die Beiträge der an der Lesung beteiligten Autor*innen:
– »Ich habe wegen der politischen Verhältnisse eine Mordswut im Bauch« Ein Interview mit Regina Amer
– Olja Avir: Nieder mit der Sprossenwand! Brechen wir mit der Vorstellung vom sozialen Aufstieg
– Geneva Moser: Klassismus und gemeinsame Ökonomie. Eine autobiografische Annäherung.
– Irina Nekrasov_a: durchgehen
– Julia Wasenmüller: Migrantische Selbstorganisation gegen Klassismus und Rassismus

Mehr Infos zum Sammelband:
https://www.unrast-verlag.de/…/solidarisch-gegen…
Der Online-Link wird ca eine Woche vor der Veranstaltung veröffentlicht.

Zum Facebook-Event

About the author

brigittethe

Add comment

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Kategorien